German Words – 30 Prefixes for “kommen”

By Jan von EasyDeutsch | A1

This post is also available in: German

“Kommen” is a very versatile verb. You can combine it with many different prefixes. Because it´s a verb of movement you can combine it with almost every locative preposition. A verb made out of two parts is also called compound verb. The meaning depends on the prefix. Write down the new words and learn their meaning!

German words kommenVocabulary List: “kommen” and its prefixes

  • abkommen (+ von + Dative) = to deviate, to swing off
  • ankommen (+ no object) = to arrive
  • aufkommen (+ no object // + für + Accusative) = to arise, to emerge, to spring up // to cover for expenses
  • auskommen (+ mit + Dative) = to get along, to handle, to manage, to get by
  • beikommen (+ Dative) = to cope with sb/sth
  • davonkommen (+ Dative) = to get away, to get off
  • entgegenkommen (+ Dativ) = to come towards, to come to an accomodation
  • entkommen (+ Dativ) = to get away, to escape
  • fortkommen (no object) = to get away // to progress
  • hinkommen (no object) = to go to a certain place
  • herkommen (no object) = to come/go to the speaker
  • heimkommen (no object) = to come home
  • hochkommen (no object) = to come up
  • loskommen (+ von + Dativ) = to get loose, to get away
  • mitkommen (no object) = to accompany, to tag along
  • nachkommen (no object // + Accusative) = to come later // to fullfill somebodys wishes/orders
  • rauskommen (no object) = to leave sth. , to get out
  • reinkommen (no object) = to enter sth. , to get in
  • rüberkommen (no object) = to come over, to come across
  • runterkommen (no object) = to come down // to calm down
  • umkommen (no object) = to die
  • verkommen (no object) non separable = to decay, to become run-down, to dwindle
  • vorwärtskommen (no object) = to make progress, to come forward
  • vorankommen (no object) = to make progress, to proceed
  • wegkommen (no object) = sth. got lost // to get away
  • weiterkommen (no object) = to progress, to advance
  • zurückkommen (no object) = to come back
  • zurechtkommen (+ mit + Dativ) = to manage, to get along, to get by
  • zusammenkommen (no object) = to meet, to come together (used for demostrations/big groups or secret meetings)
  • zukommen (+ auf + Akkusativ) = to approach sb. , to go in sb. direction

Sample Phrases:

  • abkommen:  “Ich bin von der Straße abgekommen.”
  • ankommen:  “Der Zug ist pünktlich angekommen.”
  • aufkommen: Die Verischerung kommt für den beim Unfall entstandenen Schaden auf.”
  • auskommen:  “Ich komme mit 500 Euro im Monat aus.”
  • beikommen:  “Wir müssen dem Problem schnell beikommen.”
  • davonkommen: “Ich bin im letzten Moment davongekommen.”
  • entgegenkommen: “Ich bin dir bei den verhandlungen schons ehr weit entgegengekommen.”
  • entkommen: “Der Räuber ist der Polizei entkommen.”
  • fortkommen: “Vor 18 Uhr wird er kaum vonder Arbeit fortkommen.”
  • hinkommen: “Ich komme (zu dir) hin.”
  • herkommen: “Komm mal her, ich muss dir etwas erzählen.”
  • heimkommen: “Am Montag komme ich endlich heim.”
  • hochkommen: “Warte kurz, dann komme ich zu dir hoch!”
  • loskommen: “Ich komme einfach nicht von meiner Ex-Freundin los.”
  • mitkommen: “Kommst du mit, auf das Konzert?”
  • nachkommen: “Geh schon mal los! Ich komme dann später nach.”
  • rauskommen: “Wenn ich dich rufe, kommst du bitte raus.”
  • reinkommen: “Das Essen ist fertig. Kommst du bitte rein.”
  • rüberkommen: “Falls du Hilfe brauchst, komme ich einfach schnell zu dir rüber.”
  • runterkommen: “Komm mal runter, so groß ist das Problem nun auch wieder nicht.”
  • umkommen: “Durch dem Tsunami sind 30 Menschen umgekommen.”
  • verkommen: “Nach dem er seinen Job verloren hat, ist er zu einem Alkoholiker verkommen.”
  • vorwärtskommen: “Ohne deine Hilfe komme ich hier nicht vorwärts.”
  • vorankommen: “Weil du mir hilfst, sind wir schon total weit vorangekommen.”
  • wegkommen: “Ich habe gestern mein Handy verloren. Es ist auf Arbeit weggekommen.”
  • weiterkommen: “Ich komme mit meiner Masterarbeit einfach nicht weiter.”
  • zurückkommen: “Morgen komme ich von meiner Geschäftsreise zurück.”
  • zurechtkommen: “Ich finde mich in der neuen Schule schon ganz gut zurecht.”
  • zusammenkommen: “Die Staatsoberhäupter der führenden Industrienationen kommen 1 mal pro Jahr zum G7-Treffen zusammen.”
  • zukommen: “Ich habe das nicht auf mich zukommen sehen.”

You can repeat separable and inseparable verbs under: Compound Verbs

For any further question do not hesitate to write a comment! I will answer your questions!

Rate the lesson:

[yasr_visitor_votes] [et_bloom_inline optin_id=”optin_3″]
Follow

About the Author

Deutsch ist einfach! Wird nur oft zu kompliziert erklärt! In der Schule habe ich nie verstanden, was meine Lehrer mit Dativ, Akkusativ & Co. von mir wollten! Als ich 2013 in Brasilien angefangen habe Deutsch zu unterrichten, musste ich mir daher alles selbst beibringen! Mein Wissen über die deutsche Grammatik war gleich Null! Ich habe alles im Selbststudium gelernt und habe festgestellt, dass es eigtl. gar nicht schwer ist und (fast) alles klaren, strukturierten Regeln folgt! Meine Mission ist es, allen die diese Strukturen noch nicht erkannt haben, zu zeigen und zu beweisen, dass Deutsch einfach ist, nur oft zu kompliziert erklärt wird!

Send this to friend