​​​​Temporaladverbien

Was sind Temporaladverbien?

Die Gruppe der Temporaladverbien gibt Auskunft über einen Zeitpunkt, einen Zeitraum, Reihenfolgen, Wiederholungen und Häufigkeiten,… ⇒ Also über alles, was sich auf die Zeit bezieht.

Sie können mit folgenden Fragewörtern erfragt werden: Wann?/Wie lange?/Bis wann?/Seit wann?/Wie oft?

Beispiele für Temporaladverbien

Auf die Frage: Wann?

A: Wann warst du das letzte Mal bei Oma?“

B: Gestern.“

A: „Und warst du heute schon bei deiner Tante?“

B: „Nein, da gehe ich morgen hin.“

Weitere temporale Adverbien auf die Frage - Wann? : bald, damals, danach, dann, demnächst, gerade, gestern, heute, heutzutage, inzwischen, jetzt, montags, morgens, nachts, nie, niemals, schließlich, seitdem, sofort, später, vorerst, vorgestern, vorhin,..

Auf die Frage: Ab wann?

A: Ab wann kannst du mir helfen?“

B: Ab morgen (kann ich dir helfen).“

A: „Ab wann wirst du Urlaub haben?“

B: Ab übermorgen werde ich Urlaub haben.“

Die Frage „ab wann?“ bezieht sich immer auf einen Zeitpunkt, an dem eine Handlung beginnt. (Ab + Temporaladverb)

Weitere temporale Adverbien auf die Frage - Ab wann? : ab dann, ab jetzt, ab nun, ab morgen, ab übermorgen, ab sofort,..

Auf die Frage: Bis Wann?

A: Bis wann kannst du mir helfen?“

B: Bis morgen (kann ich dir helfen/habe ich Zeit).“

A: Bis wann wirst du Urlaub haben?“

B: Bis übermorgen werde ich Urlaub haben.“

Die Frage „bis wann?“ bezieht sich immer auf einen Zeitpunkt, an dem eine Handlung endet. (bis + Temporaladverb)

Weitere temporale Adverbien auf die Frage - Bis wann? : bis dann, bis morgen, bis übermorgen, bis später, bis jetzt, bis nachher…

Sonderangebot: 5 Ebooks geschenkt!

Gefällt dir EasyDeutsch? Wenn du meine Ebooks kaufst, bekommst du Übungen und noch mehr einfache, leicht verständliche Erklärungen und unterstützt mich auch ganz aktiv. Momentan gibt es ein Angebot, bei dem du alle 9 EasyDeutsch-Ebooks zum Preis von 4 Ebooks bekommst! Sicher dir die meine Ebooks am besten noch heute zum Sparpreis: shop.easy-deutsch.de

Auf die Frage: Seit wann?

A: Seit wann hast du nicht mehr geschlafen?“

B: Seit gestern habe ich nicht mehr geschlafen.“

A: „Seit wann lernst du Deutsch?“

B: „Ich lerne seit gestern Deutsch.“

Die Frage „seit wann?“ bezieht sich immer auf eine Handlung, die in der Vergangenheit begonnen hat und noch nicht beendet ist. (Seit + Temporaladverb)

Weitere temporale Adverbien auf die Frage - Seit wann? : seit gestern, seit vorgestern, schon immer, seit eben, seit gerade, seit damals,…

Auf die Frage: Wie lange?

A: „Wie lange hast du nicht mehr geschlafen?“

B: Seit gestern habe ich nicht mehr geschlafen.“

A: Wie lange sprichst du schon Englisch?“

B: „Schon immer! Meine Eltern sind aus Neuseeland.“

Die Frage „Wie lange?“ fragt nach einem Zeitraum. Sie wird aber auch oft mit seit + Adverb beantwortet, wenn man es noch immer tut.

Weitere temporale Adverbien auf die Frage - Wie lange? : seit eben, bis vorhin, schon immer, noch nie,...

Auf die Frage: Wie oft?

A: Wie oft gehst du ins Fitness-Studio?“

B: „Ich gehe selten ins Fitness-Studio.“

A: Wie oft lernst du Deutsch?“

B: „Ich lerne mehrmals am Tag Deutsch.“

Die Frage „Wie oft?“ fragt nach einer Häufigkeit. Man antwortet mit Adverbien, die eine Anzahl oder Regelmäßigkeit beschreiben.

Weitere temporale Adverbien auf die Frage - Wie oft? selten, oft, öfters, mehrmals, einmal, zweimal, dreimal, immer montags/freitags/morgens/abends…

Interessanter Fakt:

Temporaladverbien beziehen sich immer auf die Zeit und werden wie alle Adverbien niemals dekliniert. Sie sind unveränderlich. Man muss nach ihnen fragen können. Mögliche Fragen sind: Wann?, Wie lange?, Wie oft?, Bis wann?, Seit wann?, Wie oft? 

Temporaladverbien - Nach Bedeutung

Temporaladverbien beschreiben immer einen Zeitpunkt, eine Wiederholung oder Häufigkeit, einen Zeitraum oder eine Reihenfolge:

Temporale Adverbien Übersicht

Temporaladverbien - Nach Häufigkeit

Hier ein Übersicht zu den Temporaladverbien, die unterschiedliche Häufigkeiten angeben. 

Adverb

Beispielsatz

nie

„Peter wäscht nie die Wäsche.“

selten

„Sophia hilft Peter selten bei der Gartenarbeit.“

ab und zu

„Nico macht ab und zu die Hausarbeit.“

häufig

„Susi hilft ihrem Sohn häufig mit den Hausaufgaben.“

oft

„Jan geht oft spazieren.“

öfters

„Fussball? Ja, das schaue ich öfters.“

immer

„Ich bin immer um 8 Uhr auf Arbeit.“

stets

„Susann ist stets pünktlich.“

Empfehlung: Kostenloser Unterricht im Email-Grammatikkurs

Sonderangebot: 5 Ebooks geschenkt!

Alle EasyDeutsch-Ebooks - 9 für 4!  (17 x 4 = 68)

Kaufe jetzt 4 Ebooks zusammen und bekommen die anderen 5 kostenlos dazu!  

  1. EasyDeutsch - Deutsche Grammatik
  2. DaF Grammatiktrainer - 300 Übungen
  3. 137 deutsche Präpositionen
  4. Intensivtrainer: Deutsche Präpositionen
  5. 40+ Grammatiklisten - Geschenkt
  6. Nominativ, Akkusativ, Dativ oder Genitiv? - Geschenkt
  7. Intensivtrainer: Deutsche Fälle - Geschenkt
  8. 200+ Seiten Grammatikübungen: Level A1-A2 - Geschenkt
  9. 200+ Seiten Grammatikübungen: Level B1-B2 - Geschenkt

Geschenk annehmen und...

68€ - 151€

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)","hsl":{"h":129,"s":0.99,"l":0.01}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Ebooks jetzt herunterladen!
EBooks EasyDeutsch
__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(50, 135, 200)","hsl":{"h":206,"s":0.6,"l":0.49}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Zur Ebook-Vorschau
>