Nomen (Substantive) – Deutsche Grammatik

This post is also available in: Englisch

Was sind Nomen?

  • Nomen werden oft auch Substantive oder Dingwort genannt.
  • Nomen stehen fast immer zusammen mit einem Artikel.
  • Nomen beschreiben Lebewesen, Gegenstände und Abstrakta. (der Mann, der Hund, die Lampe, der Computer, das Wetter, das Licht,...)

Nomen: 1.01. Genus - der, die oder das?

der, die oder das Nomen

Die deutsche Sprache kennt drei verschiedene Artikel: Maskulin (der), Feminin (die) und Neutral (das). Es gibt keine allgemein gültige Regel, um den Genus zu bestimmen, aber es gibt einige Anzeichen, die helfen können.

Beispiel: der Mann“, „die Frau“, „das Kind“

Nomen: 1.02. Der Plural

Der Plural Nomen

Nomen bekommen im Plural die Endungen, „e“, „en“, „er“, „s“ oder „r“ und es gibt keine allgemein gültige Regel für die Pluralbildung.
Schau dir jetzt an, wie man den Plural in Deutsch bildet.

Beispiel: der Baum – die Bäume // das Auto – die Autos

Nomen: 1.03. Kasus - Die vier Fälle

die 4 Fälle kasus Nomen

Im Deutsche muss man zwischen Nominativ, Akkusativ, Dativ und Genitiv unterscheiden.
Die Fälle (Kasus) zeigen in welchem Zusammenhang die einzelnen Teile des Satzes stehen.
Schau dir jetzt an, was du sonst noch so beachten musst.

Nomen: Kasus - 4 Schritte Regel

Kasus - 4 Schritte Regel

Du hast Schwierigkeiten Nominativ, Akkusativ, Dativ und Genitiv richtig zu bestimmen und verstehst nicht, warum es Dativ und nicht Akkusativ sein muss?
Schau dir jetzt meine vier Schritte Anleitung zum richtigen Fall an!

Nomen: 1.04. N-Deklination

N-Deklination Nomen

An einige, maskuline Nomen muss im Akkusativ, Dativ und Genitiv manchmal ein „n“ oder ein „en“ angehängt werden. Das nennt man N-Deklination.

Beispiel: der Polizist // den Polizisten


Gefällt dir EasyDeutsch?

Nutze die Kommentierfunktion unter jedem Post für dein Feedback! Ich liebe Feedback, auch wenn es kritisch ist! Wenn dir EasyDeutsch gefällt, freut mich das und ich hoffe dir auch in Zukunft beim Deutsch lernen helfen zu können. Damit du immer auf dem Laufenden bleibst, folge mir am besten bei Facebook, Twitter und Youtube.

Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein und bekomme alle Neuigkeiten direkt in dein Postfach zusammen mit meinem berühmten Artikeltrick. Keine Probleme mehr mit "der, die oder das?"!!

Wenn dir der Artikel gefällt, bin ich mir sicher, dass er deinen Freunden auch gefällt! Teile ihn und lernt zusammen!

Deutsche Fälle

Send this to friend