Willst du mehr Sprechen üben?

By Jan von EasyDeutsch | B1

This post is also available in: Englisch

Unabhängig davon wie gut du schon die deutsche Grammatik kannst, das Ziel ist eigtl. immer das Selbe: Du möchtest auf Deutsch sprechen und kommunizieren können! Richtig?  In diesem Beitrag zeige ich dir wie du mehr Deutsch sprechen kannst auch wenn du nicht in Deutschland wohnst, keine deutschen Freunde hast oder auch ein kleiner Angsthase bist und dich nicht traust auf Deutsch zu sprechen.

Deutsch Sprechen lernen

Beim Erlernen einer Fremdsprache gibt zwei IMMER gleiche Grundsätze:

  1. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen
  2. Übung macht den Meister 

Konkret auf das Sprechen lernen bezogen bedeutet das, dass du nur Sprechen lernst, wenn du übst, übst und nochmal übst. 

Wird dich das in peinliche Situationen bringen, weil du ein Wort falsch benutzt oder betont hast? Natürlich! Das ist ganz normal, aber aus Fehlern lernt man und ich bin mir sicher, dass du den Fehler über den alle gelacht haben garantiert kein zweites Mal machst! ​Trau dich also Fehler zu machen!

Trau dich Fehler zu machen!

Professionelle Möglichkeiten mehr Deutsch zu sprechen

1. Professionelle Möglichkeit: Konversationskurs

Wenn du gern auf eine professionelle Art und Weise das Sprechen üben möchtest, dann ist ein Konversationskurs genau das Richtige für dich. Konversationskurse gibt es nur ganz wenige und der einzige, den ich dir wirklich empfehlen kann, ist Dilyanas neuer Kurs: "EINFACH MEHR SPRECHEN" 

Vier mal im Monat trifft sich Dilyana mit dir in einem Online-Klassenzimmer und trainiert mit dir und einer kleinen Gruppe das Sprechen auf Deutsch.

Dilyana Konversationskurs

Dilyana hat jahrelange Erfahrung im Unterrichten von Deutsch und kann dir ganz sicher helfen, die Angst vorm Sprechen abzulegen. Der Konversationskurs ist erst vor kurzem gestartet und nur jetzt bekommst du sogar ihr neues eBook ​"Einfach besser Deutsch sprechen" kostenlos, sobald du dich für den Konversationskurs eingeschrieben hast.

Ist der Konversationskurs für dich geeignet?

Wenn du bereits Grundkenntnisse besitzt und eigenständig Sätze bauen kannst, dann ist der Konversationskurs für dich geeignet. Wenn du noch auf A1 oder A2 Level bist eher nicht. Da man auf diesem Niveau noch keine wirkliche Konversation führen kann.

Du willst mehr Informationen zum Konversationskurs​? Klicke auf den Link, trage deine E-Mail ein und du Dilyana schickt dir alle Informationen, die du brauchst!


2. Professionelle Möglichkeit: Privater Deutschlehrer

Wenn du eine 1 zu 1 Betreuung möchtest und möglichst schnell große Fortschritte sehen möchtest, dann solltest du dir einen privaten (online) Deutschlehrer nehmen. Mit einem privaten Deutschlehrer kannst du jederzeit üben und brauchst du keine Angst haben, dass dich jemand auslacht, wenn du etwas falsches sagst. Der Lehrer wird dich korrigieren und dir zeigen, wie man es richtig sagt, und dir auch individuelle Tipps geben, wie du dich weiter verbessern kannst.

Private Deutschlehrer die auch online unterrichten sind gar nicht so teuer wie du vielleicht denkst. Eine Übersicht über die von mir empfohlenen Deutschlehrer findest du in der EasyDeutsch - Deutschlehrer - Datenbank.​


Kostenlose Möglichkeiten das Sprechen zu trainieren

Wenn du kein Geld für einen professionellen Kurs ausgeben willst oder kein Geld für einen privaten Deutschlehrer hast, dann bieten sich dir auch noch ein paar kostenlose (wenn auch weniger effektive) Varianten.  

Vor allem der erste Tipp ist für Angsthasen geeignet, die zu schüchtern sind mit anderen Personen in der Öffentlichkeit zu sprechen.​

Drei Möglichkeiten kostenlos das Deutsch-Sprechen zu üben!​

  1. Übe Situationen, in denen du Deutsch sprichst, in Selbstgesprächen und bereite dich mit Übungen und in Stichpunkten geschriebenen Informationen auf die jeweiligen Situationen vor. Stell dich vor den Spiegel und rede mit dir selbst. Allein diese Vorbereitung wird dich selbstbewusster werden lassen und dir helfen auch während der echten Konversation die Nerven zu behalten und nicht aus Panik heraus doch wieder zum Englisch zu wechseln.​
  2. Neben Selbstgesprächen kannst du natürlich auch mit Freunden das Deutsch sprechen üben. Wenn du geduldige und hilfsbereite Freunde hast, funktioniert das sicher auch. Aber du kennst das Problem sicher: Oft wechselt man dann doch in eine andere Sprache, weil es einfacher ist und man sich nicht wirklich in einer Lernatmosphäre befindet. 
  3. Suche dir einen Tandempartner! Bei einem Sprachtandem helft ihr euch gegenseitig. Du hilfst jemanden, der deine Muttersprache lernen möchte und er hilft dir im Gegenzug beim Deutschlernen. Da die meisten Leute die ein Sprachtandem anbieten keine Ahnung von Grammatik haben und keine ausgebildeten Lehrer sind, kann ein Sprachtandem keine Alternative für einen professionellen Lehrer sein, aber du kannst hier kostenlos das Sprechen üben. Genau das ist der Fokus eines Sprachtandems. Einfach mal jemand zum reden haben! Das funktioniert aber nur ab einem Level B1 oder höher, da vorher eigtl. kein Gespräch möglich ist.

Hier findest du Tandempartner:

Zwei kostenlose Seiten zur Suche nach Tandempartnern sind www.tandempartners.org und www.tandempartner.net. Genauso kannst du aber auch auf Facebook speziell auf Sprachtandems ausgerichtete Gruppen finden. Suche dafür auf Facebook einfach nach "Sprachtandem".


Hast du noch Fragen oder eigene Tipps?  Schreibe einen Kommentar und teile deine Meinung mit mir und den anderen Deutschlernern! Ich freue mich darauf!


Gefällt dir EasyDeutsch?

Nutze die Kommentierfunktion unter jedem Post für dein Feedback! Ich liebe Feedback, auch wenn es kritisch ist! Wenn dir EasyDeutsch gefällt, freut mich das und ich hoffe dir auch in Zukunft beim Deutschlernen helfen zu können. Damit du immer auf dem Laufenden bleibst, folge mir am besten bei Facebook, Twitter und Youtube.

Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein und bekomme alle Neuigkeiten direkt in dein Postfach zusammen mit meinem berühmten Artikeltrick. Keine Probleme mehr mit "der, die oder das?"!!

Wenn dir der Artikel gefällt, bin ich mir sicher, dass er deinen Freunden auch gefällt! Teile ihn und lernt zusammen!

PS: Falls du Fehler findest, egal ob es ein nicht funktionierender Link, ein Buchstabendreher, grammatischer Fehler oder auch ein Fehler in den grammatischen Erklärungen selbst ist! Melde ihn mir! Ich bin für jede Hilfe und Feedback dankbar! Auch über hilfreiche, konstruktive Kritik!

Viel Erfolg beim Deutschlernen

Jan

Folgen

Über den Autor

Deutsch ist einfach! Wird nur oft zu kompliziert erklärt! In der Schule habe ich nie verstanden, was meine Lehrer mit Dativ, Akkusativ & Co. von mir wollten! Als ich 2013 in Brasilien angefangen habe Deutsch zu unterrichten, musste ich mir daher alles selbst beibringen! Mein Wissen über die deutsche Grammatik war gleich Null! Ich habe alles im Selbststudium gelernt und habe festgestellt, dass es eigtl. gar nicht schwer ist und (fast) alles klaren, strukturierten Regeln folgt! Meine Mission ist es, allen die diese Strukturen noch nicht erkannt haben, zu zeigen und zu beweisen, dass Deutsch einfach ist, nur oft zu kompliziert erklärt wird!