Liste: Verben mit Dativ

By Jan von EasyDeutsch | B1

Die Liste zu den Verben mit Dativ enthält die wichtigsten Verben, die eine Dativ - Ergänzung nutzen.

Die meisten Verben nutzen eine Nominativ - Ergänzung ( = Subjekt) und eine Akkusativ - Ergänzung. Der Fachbegriff für diese Verben ist: "transitive Verben". Alle anderen Verben nennt man "intransitive Verben". Dazu zählen also auch die Verben mit Dativ.

Verben, die eine Dativ- UND eine Akkusativ - Ergänzung nutzen, findest du in einer separaten Liste. (Geht nächste Woche online!!)​

Wenn du noch große Probleme mit den deutschen Fällen hast, empfehle ich dir, mein Ebook anzuschauen. Danach verstehst du die Fälle! Versprochen! Jetzt die deutschen Fälle verstehen <-- Klicken! 

Verben mit Dativ:

Verb

Beispiel

A1 antworten Ich antworte dir später.
A1 folgen Ich folge dem Mann unauffällig.
A1 gefallen Gefällt dir deine neue Wohnung?
A1 gehören Das Auto gehört dem neuen Nachbarn.
A1 glauben Warum glaubst du mir nicht?
A1 helfen (bei)Sie hilft dem alten Mann.
A1 passierenPassiert dir das öfters?
A1 raten (zu / Infinitivsatz) Der Arzt hat meinem Opa geraten, sich auszuruhen.
A1 schmecken Pizza schmeckt meinem Vater.nicht
A1 weh|tun Ich werde dir wehtun.
A1 zu|hören Die Schüler hören dem Lehrer zu.
A2 befehlen Der General befiehlt dem Soldaten zu schießen.
A2 danken (für) Ich danke dir für deine Hilfe.
A2 fehlen Du fehlst mir!
A2 nach|laufen
nach|rennen
hinterher|laufen
hinterher|rennen
Ich laufe dem Ball nach.
Ich renne dem Auto nach.
Ich laufe dem Ball hinterher.
Ich renne dem Auto hinterher.
A2 passen Die Hose passt mir nicht mehr. Ich bin zu dick.
A2 vertrauen Ich vertraue meinem Bruder.
A2 vergeben Ich kann meinem Mann (den Seitensprung) nicht vergeben.
A2 verzeihen Ich kann meinem Mann (den Seitensprung) nicht verzeihen.
A2 widersprechen Der Chef widerspricht seinem Mitarbeiter.
A2 zu|sehen Kann ich dir bei deiner Arbeit zusehen?
A2 fremd|gehen Bist du mir fremdgegangen?
A2 zu|stimmen Der Politiker stimmt dem neuen Gesetz zu.
B1 ähneln Ich ähnle meinem Bruder.
B1 begegnen Ich bin heute Morgen zufällig einem alten Freund begegnet.
B1 bei|stehen Ich stehe dir in dieser schweren Zeit bei.
B1 bei|treten Ich bin gestern einem Fußballclub beigetreten.
B1 drohen Der Lehrer droht den Schülern mit extra Hausaufgaben, wenn sie nicht still sind.
B1 gratulieren (zu) Ich gratuliere dir zum Geburtstag.
B1 sich nähern Der Löwe nähert sich seiner Beute.
B1 sich schaden Du schadest du nur dir selbst mit deinem schlechten Verhalten.
B2 ein|fallen Fällt dir noch etwas ein?
B2 gehorchen Der Soldat gehorcht dem General.
B2 genügen Das genügt mir.
B2 gut|tun Ein Urlaub würde dir guttun.
B2 nützen Der Sieg nützt dem Team nichts mehr.
B2 aus|weichen Du konntest dem Hindernis zum Glück noch ausweichen.
C1 dienen Wie kann ich Ihnen dienen?
C1 gelingen Das Bild ist dir wirklich gut gelungen.
C1 misslingen Der Test ist mir total misslungen.

Beende jetzt dein Problem mit den deutschen Fällen!!

Die deutschen Fälle folgen einem klaren, einfachen System, das fast praktisch keine Ausnahmen kennt. 

Lerne das System jetzt kennen mit Hilfe meines Ebooks: Nominativ, Akkusativ, Dativ oder Genitiv? - Kein Problem!! (Mit Geld-zurück-Garantie!!)

Deutsche Fälle ebook

Mein Versprechen:

Nachdem du mein Ebook gelesen hast, kannst du deinen Freunden die deutschen Fälle erklären! Garantiert, oder du bekommst dein Geld zurück!

  • Die deutschen Fälle einfach erklärt
  • Schritt für Schritt Anleitungen
  • Präpositionen und ihre Fälle
  • Listen und hunderte Übungen
Folgen

Über den Autor

Deutsch ist einfach! Wird nur oft zu kompliziert erklärt! In der Schule habe ich nie verstanden, was meine Lehrer mit Dativ, Akkusativ & Co. von mir wollten! Als ich 2013 in Brasilien angefangen habe Deutsch zu unterrichten, musste ich mir daher alles selbst beibringen! Mein Wissen über die deutsche Grammatik war gleich Null! Ich habe alles im Selbststudium gelernt und habe festgestellt, dass es eigtl. gar nicht schwer ist und (fast) alles klaren, strukturierten Regeln folgt! Meine Mission ist es, allen die diese Strukturen noch nicht erkannt haben, zu zeigen und zu beweisen, dass Deutsch einfach ist, nur oft zu kompliziert erklärt wird!

Send this to friend