EasyDeutsch
Share!

Deutsche Verben mit Dativ

Verben mit Dativ - Auf dieser Seite erfährst du alles über Verben, die eine Dativ-Ergänzung nutzen. Ergänzungen sind sehr wichtig für das Bestimmen von Nominativ, Akkusativ, Dativ und Genitiv. Zum Verständnis ist es wichtig, dass du weißt was eine Ergänzung ist. Wenn du dir da noch nicht sicher bist, sieh dir als erstes das Thema Ergänzungen in der deutschen Grammatik an.

Empfehlung: Kostenloser Unterricht im Email-Grammatikkurs

Dativ - Ergänzungen

Es gibt nur wenige Verben. die eine Dativergänzung nutzen.

Wenn Verben neben der Nominativergänzung (= das Subjekt) ausschließlich eine Dativ-Ergänzung nutzen, bedeutet das, dass das direkte Objekt nicht im Akkusativ sondern im Dativ benutzt wird.

Ausschließlich Personen oder Sachen können eine Dativergänzung sein.

Beispiele: Verben mit Dativ

  • Wem antwortet sie?“ – „Sie antwortet ihrem Vater.
    „ihrem Vater“ das Verb „antworten“ nutzt eine Dativ – Ergänzung ⇒ Es muss der Dativ benutzt werden, auch wenn es das direkte Objekt ist.
Achtung Hinweis

Achtung!

Präpositionen heben die Dativ – Ergänzung auf und bilden ihre eigene „präpositionale Ergänzung“:

  • Sie antwortet auf die Frage ihres Vaters.“

Tipp

Tipp:

Man sollte die Verben, die eine Dativ – Ergänzung nutzen, auswendig lernen, denn es gibt keine allgemeine Regel.

  • „Die Frau hilft dem Mann.“
  • „Ich glaube meinem Vater.“
  • „Die Hose passt mir nicht.“

Hier meine Liste: Verben mit Dativ


Wortstellung

Normaler Aussagesatz/Hauptsatz:

Wortstellung Verben mit Dativ 1
Wortstellung Verben mit Dativ 2

Zusammenfassung

Einige Verben nutzen eine Dativergänzung. Es gibt keine Regel, welche Verben eine Dativergänzung nutzen. Das musst du wissen. Diese Verben zwingen dich dazu, den Dativ zu benutzen. Das direkte Objekt wird dann im Dativ benutzt. Präpositionen heben die Ergänzungen auf, da alle Präpositionen immer auch den Fall bestimmen. Die Regel der Präposition steht über allen anderen Regeln.

Genus deutsche Fälle

Weiterführende Themen:

In den folgenden Lektionen findest du alle Infos zu den verschiedenen Ergänzungen, die ein Verb noch haben kann.

Wenn du dir mit den Fällen und deren Deklination noch nicht sicher bist, solltest du dir auch die Lektionen zu den vier Fällen: Nominativ, Akkusativ, Dativ und Genitiv noch einmal anschauen.

Um Die Lektion zu den Präpositional-Ergänzungen verstehen zu können, solltest du vorher vielleicht die Lektionen zu den Präpositionen wiederholen.

EasyDeutsch Grammatik als PDF Banner

Gefällt dir EasyDeutsch?

Nutze die Kommentare unter jedem Beitrag für dein Feedback. Ich liebe Feedback! Positives Feedback genauso wie kritisches Feedback!

Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein und bekomme alle Neuigkeiten direkt in dein Postfach zusammen mit meinem kostenlosen Email-Grammatikkurs, in dem ich dir jeden Montag auf eine leicht verständliche Art und Weise ein anderes Grammatikthema erkläre.

  • Maria S. Colin sagt:

    Viellen dank ihre kurse hat mir geholfen Deutsch zu verstehen
    Viellen dank fur ihre helfen. Ich wunsche sie alles gute.

  • Lieber Jan, grüße aus NEPAL.
    Ich heiße Ramesh Adhikari aus Nepal, und habe ich eine Schule wo man kann Deutschsprach hören , sehen und lernen von 7 Uhr am Morgen bis 6 Uhr am Abend, jeden Tag.
    Ich suche immernoch ein/eine guten Lehrern/Lehrerinen, wer möchte mit arbeiten , wenn Sie
    kennen jemanden, dann können Sie meine Addresse geben.

    Ich danke Ihnen für Ihren hilfe zu lernen deutsch, ich blaube dass , ich kann viel lernen
    von Ihnen. Bis bald.
    Ramesh Adhikari / Hermann Hesse Studien Zentrum

    • Jan von EasyDeutsch sagt:

      Hallo Ramesh,

      kannst du mir noch ein paar Details zu der Stelle schicken, die du anbietest? Dann kann ich es an per Email ([email protected]) an die Lehrer schicken, die in meinem Newsletter eingetragen sind! 😉

      Liebe Grüße
      Jan

  • Alfred Pietza sagt:

    Moin Moin !
    Hier mal eine grammatikalische „Streit“-Frage, die wir hier gerade eifrig und sehr kontrovers diskutieren:

    „Sie gehören zu uns, – egal ob mit oder ohne deutschem / deutschen Pass !“

    Was ist hier richtig; – Dativ oder Akkusativ ?

    Wäre prime, wenn Sie das für uns auflösen würden !
    Danke & Glück auf !
    APie

    • Jan von EasyDeutsch sagt:

      Hallo Alfred,

      also grammatikalisch 100%ig korrekt müsste es so heißen: „Sie gehören zu uns, ganz egal ob mit deutschem (Pass) oder ohne deutschen Pass.“

      Da das Ausformulieren aber zumindest in der gesprochenen Sprache so gut wie niemand macht gewinnt die Präposition die näher steht –> ohne.
      Da „deutschem (Pass) “ weggelassen wird.

      Noch genauere Ausführungen dazu findest du hier: http://canoo.net/blog/2010/02/19/mit-oder-ohne-wen-oder-wem/

      Liebe Grüße
      Jan

  • >