EasyDeutsch
Share!

Der Modalsatz

Was sind Modalsätze?

Modalsätze sind Nebensätze die beschreiben, auf welche Art und Weise etwas gemacht wird oder passiert.

Die Fragewörter sind: Wie? Wodurch? Auf welche Art und Weise?

Die Konjunktionen sind „indem“ und „dadurch/ohne/anstatt dass…“

Auch mit den Infinitivkonstruktionen „ohne… zu…“ und „anstatt… zu…“ können sie gebildet werden.

„Indem“ und „dadurch dass“

„indem“ und „dadurch dass“ geben das direkte Mittel an, wie man etwas erreicht.

Wie / wodurch / auf welche Art und Weiße kann man Millionär werden?

  • „Man kann Millionär werden, indem man im Lotto gewinnt.“
  • „Man kann Millionär werden, dadurch dass man hart arbeitet.“
  • „Man kann dadurch Millionär werden, dass man etwas erbt.“

Was ist das Ziel? ⇒ Wie erreiche ich das Ziel?

„dadurch dass“ kann genau wie „so dass“ bei den Konsekutivsätzen getrennt werden. Es muss dann im Hauptsatz vor dem Nebensatz stehen und „dadurch“ vor das zu erreichende Ziel gestellt werden.

„ohne dass“ / „ohne… zu…“

„ohne dass“ und „ohne… zu…“ geben eine Einschränkung an.

„Ohne dass“ ist ein normaler Nebensatz und „ohne… zu…“ eine Infinitivkonstruktion.

  • „Ich gehe an den Strand, ohne dass ich eine Badehose trage.“
  • „Ich gehe an den Strand, ohne eine Badehose zu tragen.“

„Ohne… zu…“ kann nur benutzt werden, wenn im Hauptsatz und im Nebensatz das Subjekt gleich ist. (Mehr Infos in der Lektion Infinitivsätze)

„anstatt dass“ / „anstatt… zu…“

„anstatt dass“ und „anstatt… zu…“ beschreiben eine Alternative zur Handlung des Hauptsatzes.

„anstatt dass“ ist ein normaler Nebensatz und „anstatt… zu…“ eine Infinitivkonstruktion.

Beispiele:

  • „Ich schwimme im Pool, anstatt dass ich im Meer schwimmen gehe.“
  • „Ich schwimme im Pool, anstatt im Meer schwimmen zu gehen.“

= „Ich schwimme im Pool und nicht im Meer.“

„Anstatt… zu…“ kann nur benutzt werden, wenn im HS und im NS das Subjekt gleich ist.

Wortstellung

Die Konjunktionen „indem“, „dadurch dass“, „ohne/anstatt dass“ leiten Nebensätze ein und gehören somit zu den unterordnenden Konjunktionen. Das bedeutet, dass das Verb ans Ende geschickt wird.

(Mehr dazu unter: Konjunktionen und Nebensätze)

„ohne/anstatt… zu…“ nutzen eine Infinitivkonstruktion. „ohne/anstatt“ steht hinter dem Komma und leitet den Nebensatz ein und zu + Infinitiv steht am Satzende.

(Mehr dazu unter Infinitiv mit zu.)

EasyDeutsch Grammatik als PDF Banner

Gefällt dir EasyDeutsch?

Nutze die Kommentare unter jedem Beitrag für dein Feedback. Ich liebe Feedback! Positives Feedback genauso wie kritisches Feedback!

Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein und bekomme alle Neuigkeiten direkt in dein Postfach zusammen mit meinem kostenlosen Email-Grammatikkurs, in dem ich dir jeden Montag auf eine leicht verständliche Art und Weise ein anderes Grammatikthema erkläre.

Empfehlung: Kostenloser Unterricht im Email-Grammatikkurs

Weiterführende Themen:

Eine Allgemeine Übersicht und Erklärungen zu Nebensätzen allgemein findest du unter: Der Nebensatz.

Weitere nebenordnende Konjunktionen, die Nebensätze einleiten, sind: „dass“, „weil/da“, „obwohl“, „damit“, „wenn/falls“, „so dass“ und „als/wenn

Auch Infinitivsätze (Infinitiv mit zu) und Infinitivkonstruktionen (um/anstatt/ohne … zu) sind Nebensätze.

EasyDeutsch Grammatik als PDF Banner
  • Fawaz Ahmed Mohamed sagt:

    Sehr geehrter Herr Jan,

    Vielen Dank für Ihre E-mails und Tipps.

    Sie Können wirklich toll Grammatik regeln erklaren, Ich habe sie gern gelesen, Ich finde es kurz und leicht, auch die exemplar waren sehr klar nich nur für Anfanger sondern auch fur fortgeschrttene.

    Ich liebe Deutsch Sprache, Sie und unsere Lehrer und lehrerinnen in Goethe Institute haben sehr sehnlich uns helfen die Deutsche sprache zu lernen, Aus diesem grund muss Ich euch fur eure hilfe bedanken.
    Ich finde auch, dass Sie sind sehr nett , fleissig und hilfsbereit. Ich hoffe viel erfolg fur Sie.
    Zum Schluss Ich muss sagen, naturlich „Easy Deutsch“ gefallt mir.

    Vielen Dank

  • Renchuan, Chang sagt:

    Ich bin Deutschlerner aus China. Mich reizt die Herausforderung, mehr grammatische Übungen zu machen. Deshalb wäre ich froh, wenn ich den kostenlosen Grammatikkurs bekommen könnte.
    Ich bedanke mich bei Ihnen dafür im Voraus.

  • >