EasyDeutsch
Share!

Nebenordnende Konjunktionen

Was sind nebenordnende Konjunktionen?

Nebenordnende Konjunktionen verbinden gleichrangige Sätze (HS + HS / NS + NS), Wörter, Wortgruppen oder Satzglieder miteinander.

Nebenordnende Konjunktionen sind: „denn“, „und“, „oder“, „aber“, „doch“ und „sondern“

Eine Sondergruppe der nebenordnenden Konjunktionen sind die mehrteiligen Konjunktionen.

Beispiele:

  • Tanja und Boris sehen fern.“
  • Fahren wir zu Oma oder bleiben wir zu Hause?“

Verbindung von zwei Hauptsätzen

Verbinden die Konjunktionen zwei Hauptsätze, stehen sie immer auf Position 0. Sie gehören also zu keinem der beiden Sätze. Die Struktur bleibt gleich Subjekt, Prädikat, Objekt:

Nebenordnende Konjunktionen Beispiel

Ist das Verb und/oder das Subjekt in beiden Hauptsätzen gleich, kann man sie weglassen. Ausnahme: „denn“

  • „Ich mache eine Suppe oder (ich) (mache) ein Schnitzel.“
  • „Max möchte keinen Kuchen, sondern (Max) (möchte) ein Eis.“
  • „Ich habe Stress, denn morgen habe ich eine Prüfung.“

Verbindung von zwei Nebensätzen

„und“ und „oder können auch Nebensätze verbinden. Alle Regeln der Nebensätze bleiben gleich.

  • „Ich bin böse, weil du zu spät gekommen bist und (du) dich nicht entschuldigt hast.
  • „Er ist glücklich, weil er im Lotto gewonnen hat und (er) seine Prüfung bestanden hat.

Auch hier gilt: Ist das Verb und/oder das Subjekt gleich, kann es weggelassen werden.

Verbindung von Wörtern und Wortgruppen

Nebenordnende Konjunktionen können neben ganzen Sätzen auch einzelne Wörter, Wortgruppen oder Satzglieder miteinander verbinden.

Ausnahme: „denn“ kann nur zwei Hauptsätze miteinander verbinden, sonst nichts.

  • Hans und Udo gehen am Wochenende zum Fussball.“
  • „Ich bin kein Fan vom FC Bayern, sondern von Borussia Dortmund.“
  • „Trinkst du Kaffee lieber mit oder ohne Milch?“
  • Mit Zucker, aber ohne Milch.“

Verwendung der nebenordnenden Konjunktionen

Die Konjunktionen haben bestimmte Funktionen:

Nebenordnende Konjunktionen Verwendung

Empfehlung: Du solltest Konjunktionen nicht mit Konjunktionaladverbien verwechseln und auch die mehrteiligen Konjunktionen gehören zu den nebenordnenden Konjunktionen.


Gefällt dir EasyDeutsch?

Nutze die Kommentare unter jedem Beitrag für dein Feedback. Ich liebe Feedback! Positives Feedback genauso wie kritisches Feedback!

Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein und bekomme alle Neuigkeiten direkt in dein Postfach zusammen mit meinem kostenlosen Email-Grammatikkurs, in dem ich dir jeden Montag auf eine leicht verständliche Art und Weise ein anderes Grammatikthema erkläre.

Empfehlung: Kostenloser Unterricht im Email-Grammatikkurs

Weiterführende Themen:

Wenn du dir nicht sicher bist, was Hauptsätze und Nebensätze sind, solltest du dir die beiden Themen nochmal genauer anschauen: Der Hauptsatz und der Nebensatz.

Alles, was du im Allgemeinen über Konjunktionen wissen musst, findest du in der Lektion: Deutsche Konjunktionen.

Zu den nebenordnenden Konjunktionen gehören auch die mehrteiligen Konjunktionen. Zu diesen habe ich ein extra Kapitel verfasst.

Neben Konjunktionen gibt es auch noch Konjunktionaladverbien.

EasyDeutsch Grammatik als PDF Banner
>