Konjugation regelmäßiger Verben im Präsens:

Endungen

ich

gehe

du

gehst

er/sie/es

geht

wir

gehen

ihr

geht

sie/Sie

gehen

Die unterschiedlichen Formen

Person

Form

1. Person Singular

ich

2. Person Singular

du

3. Person Singular

Maskulin

er

Feminin

sie

Neutral

es

1. Person Plural

wir

2. Person Plural

ihr

3. Person Plural

sie

Höflichkeitsform

Sie

Du kannst dir die Grammatik auch von Jan in einer Videolektion erklären lassen:

Verwendung der Personalpronomen

Personalpronomen in der 1. Person (ich, wir)

In der 1. Person sprechen wir, wenn wir über uns selbst sprechen.

  • Ich gehe nach Hause.“
  • Wir machen immer unsere Hausaufgaben.“
Personalpronomen in der 2. Person (du, ihr, Sie)

In der 2. Person sprechen wir, wenn wir jemanden ansprechen. „Du“ und „ihr“ sind die informellen Varianten und „Sie“ die Höflichkeitsform. Sie entspricht der 3. Person Plural, das Pronomen wird allerdings groß geschrieben.

  • Du wirst heute dein Zimmer aufräumen.”
  • „Habt ihr eure Deutsch-Hausaufgaben schon gemacht?“
Personalpronomen in der 3. Person (er, sie, es)

In der 3. Person sprechen wir über andere Personen oder Dinge. In der Regel wurden diese vorher schon genannt oder es ist klar, über wen man spricht.

  • „Marcel ist in Luisa verliebt?“ –  „Keine Ahnung, aber er geht heute mit ihr ins Kino.”

Du kannst dir die Grammatik auch von Jan in einer Videolektion erklären lassen:

Konjugiere die Verben:

ich

du

er/sie/es

wir

ihr

sie

Sie

Die Verben "sein" und "heißen" sind keine regelmäßigen Verben. Du hast im Storyteil aber schon die richtige Konjugation gesehen.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}