​​​​Das unpersönliche Passiv

Was ist das unpersönliche Passiv?

Das unpersönliche Passiv ist eine Spezialform des Vorgangspassivs, wenn es kein Akkusativobjekt gibt, welches zum grammatikalischen Subjekt des Satzes gemacht werden kann. 

Wenn ein Verb kein Akkusativobjekt hat, können wir mit Hilfe eines kleinen Tricks trotzdem das Passiv bilden:

  • Ein Dativobjekt bleibt auch im Passiv immer ein Dativobjekt. Nur ein Akkusativobjekt kann zum grammatikalischen Subjekt im Passiv werden.
  • Wir nehmen das Pronomen „es“ als Platzhalter für das Akkusativobjekt. Dasselbe funktioniert auch mit einer adverbialen Angabe. (Wann, Wie, Wo oder warum ist etwas passiert?)
  • „Es“ oder die adverbiale Angabe muss auf Position 1 stehen.
  • Wenn etwas anderes als „es“ auf Position 1 steht, entfällt „es“.

Unpersönliches Passiv bei Verben mit Dativergänzung

Beispiele:

Passiv bei Verben mit Dativergänzung

„Werden“ wird nach der 3. Person Singular: „es“ konjugiert.

Unpersönliches Passiv mit Präpositionalergänzung

Beispiele

Passiv mit Präpositionalergänzung

„Werden“ wird nach der 3. Person Singular: „es“ konjugiert.

Das Pronomen „man“

Das Pronomen „man“ existiert im Passiv nicht. Man lässt „man“ weg oder ersetzt es durch „es“.

Passiv mit man

„Es“ im normalen Passiv

„Es“ kann in allen Passivsätzen auf Position 1 genutzt werden.

Aktiv:

  • „Die Polizei hat den Täter gefasst.“

Passiv:

  • „Der Täter wurde (von der Polizei) gefasst.“
  • Es wurde der Täter (von der Polizei) gefasst.“

Sonderangebot: 5 Ebooks geschenkt!

Gefällt dir EasyDeutsch? Wenn du meine Ebooks kaufst, bekommst du Übungen und noch mehr einfache, leicht verständliche Erklärungen und unterstützt mich auch ganz aktiv. Momentan gibt es ein Angebot, bei dem du alle 9 EasyDeutsch-Ebooks zum Preis von 4 Ebooks bekommst! Sicher dir die meine Ebooks am besten noch heute zum Sparpreis: shop.easy-deutsch.de

Zusammenfassung

  • Das Pronomen „es“ wird benutzt, wenn es kein Akkusativobjekt gibt.
  • Das „es“ ist nicht zwingend notwendig. Man kann es weglassen, wenn man etwas anderes auf Position 1 setzt. Die Konjugation des Verbs beruht im unpersönlichen Passiv aber trotzdem auf „es“.
  • Wenn man „es“ weglässt, gibt es kein Subjekt im Satz!

Aufgabe

Deine Muttersprache

  • Gibt es ein unpersönliches Passiv in deiner Muttersprache?
  • Wie bildet man es?

Empfehlung: Kostenloser Unterricht im Email-Grammatikkurs

5/5 (3 Reviews)

Sonderangebot: 5 Ebooks geschenkt!

Alle EasyDeutsch-Ebooks - 9 für 4!  (17 x 4 = 68)

Kaufe jetzt 4 Ebooks zusammen und bekommen die anderen 5 kostenlos dazu!  

  1. EasyDeutsch - Deutsche Grammatik
  2. DaF Grammatiktrainer - 300 Übungen
  3. 137 deutsche Präpositionen
  4. Intensivtrainer: Deutsche Präpositionen
  5. 40+ Grammatiklisten - Geschenkt
  6. Nominativ, Akkusativ, Dativ oder Genitiv? - Geschenkt
  7. Intensivtrainer: Deutsche Fälle - Geschenkt
  8. 200+ Seiten Grammatikübungen: Level A1-A2 - Geschenkt
  9. 200+ Seiten Grammatikübungen: Level B1-B2 - Geschenkt

Geschenk annehmen und...

68€ - 151€

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)","hsl":{"h":129,"s":0.99,"l":0.01}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Ebooks jetzt herunterladen!
EBooks EasyDeutsch
>