​​​​Partizip 2 (Partizip Perfekt)

Was ist das Partizip 2?

Partizip 2 - Verwendung

Verwendung als Adjektiv

Das Partizip 2 wird als Adjektiv anstelle eines Teilsatzes benutzt, wenn eine Handlung vor der anderen stattgefunden hat.

  • „Er parkt jetzt das geputzte Auto.“

⇒ Die erste Handlung war das Putzen.

⇒ Die zweite Handlung ist das Parken.

  • „Er hat das Auto geputzt.“ „Er parkt das Auto jetzt.“

Empfehlung: Partizip als Adjektiv

Genauere Erklärungen, wie du das Partizip 1 und das Partizip 2 als Adjektiv benutzen kannst und was du bei der Adjektivdeklination beachten musst, findest du in der Lektion Partizip als Adjektiv.

Verwendung beim Perfekt, Plusquamperfekt, Futur 2 und dem Passiv

Bildung des Partizip 2

Regelmäßige Bildung

Regelmäßige Verben (In der Präsenskonjugation)

ge   +   Verbstamm  +   -(e)t

Beispiele:

  • machen  ⇒   gemacht
  • arbeiten  ⇒  gearbeitet (Verbstamm auf d/t)

Ausnahme:

Verben auf –ieren bekommen kein „ge“

  • organisieren  ⇒  organisiert
  • konzentrieren ⇒ konzentriert

Unregelmäßige/starke Verben (Präsenskonjugation)

ge   +   Verbstamm  +   -en

Beispiele: 

  • fahren   ⇒   gefahren
  • schlafen  ⇒   geschlafen

Achtung:

Die Kategorisierung regelmäßige und unregelmäßige Verben bezieht sich auf die Konjugation des Verbs im Präsens. Die Bildung des Partizip 2 ist bei diesen beiden Formen 100% regelmäßig.

Unregelmäßige Bildung 

Gemischte Verben

Gemischte Verben bedeutet, dass das Partizip 2 nicht mit dem Wortstamm des Präsens, sondern mit dem des Präteritums gebildet wird:

ge   +   Verbstamm im Präteritum  +   -t

Beispiele: 

  • bringen  ⇒   gebracht (Prät.: brachte)
  • brennen  ⇒   gebrannt (Prät.: brannte)
  • kennen  ⇒  gekannt (Prät.: kannte)

Es gibt keine konkrete Regel, welche Verben die Version mit dem Präteritum nutzen. Das musst du wissen. Aber es ist auf den ersten Blick komplizierter als es in der Praxis wirklich ist, da du das Partizip 2 sehr häufig anwenden wirst.

Verben mit Vokalwechsel

Einige Verben wechseln bei der Bildung des Partizip 2 den Vokal (a, e, i, o, u). Das sind meistens die Wörter, die auch schon in der Präsenskonjugation den Vokal wechseln. Außerdem wechselt der Doppelvokal „ei“ im Partizip 2 fast immer zu „ie“.

Die Verben mit Vokalwechsel enden immer auf  - en.

ge   +   Verbstamm mit Vokalwechsel  +  -en

Beispiele:

  • helfen   ⇒   geholfen
  • nehmen  ⇒  genommen
  • schreiben  ⇒  geschrieben

Partizip 2 bei zusammengesetzten Verben

Bildung bei trennbaren Verben

Vorsilbe  +  ge  +  Verbstamm  +   -t/-en

Beispiele:

  • einschlafen  ⇒  eingeschlafen 
  • aufräumen  ⇒   aufgeräumt
  • anbringen  ⇒  angebracht

Das Partizip 2 des Hauptverbs bleibt gleich!

Bildung bei nicht trennbaren Verben

Nicht trennbare Verben bilden das Partizip Perfekt ohne „ge“

Vorsilbe  +  Verbstamm   +   -t/-en

Beispiele:

  • besuchen  ⇒   besucht
  • verstehen  ⇒  verstanden

Das Partizip 2 des Hauptverbs bleibt gleich, nur ohne die Vorsilbe "ge"!

Merke dir:

Unabhängig von der Vorsilbe bleibt die Basis des Partizips 2 das normale Hauptverb. Die Basis bleibt in trennbaren und nicht trennbaren Verben also immer gleich.

Beispiele: 

  • stehen  ⇒  gestanden (normales Verb)
  • aufstehen ⇒  aufgestanden (trennbares Verb)
  • verstehen ⇒  verstanden (untrennbares Verb)

Vergleich Partizip 1 mit Partizip 2

Partizip Präsens (1) als Adjektiv: Etwas passiert gleichzeitig.

  • „Der herunterfallende Apfel ist grün.“
  • Der Apfel fällt.“ „Der Apfel ist grün.“

Partizip Perfekt (2) als Adjektiv: Etwas passiert nacheinander.

  • „Der heruntergefallene Apfel liegt auf dem Boden.“
  • Der Apfel ist heruntergefallen.“ „Er liegt (jetzt) auf dem Boden.“

Liste: Die 30 wichtigsten unregelmäßigen Partzip 2 Formen

In dieser Liste findest du alle Verben, die bei der Bildung des Partizip 2 von diesen Regeln abweichen, außer:

  • Verben mit Präfix stehen nicht in der Liste, aber auch diese nutzen immer dieselbe Form wie das normale Stammverb. In der Liste stehen nur die Stammverben ohne Präfix.
  • Gemischte Verben, die ihr Partizip 2 aus der Präteritumform bilden, findest du in folgender Liste: Gemischte Verben.

Wenn die Liste nicht richtig dargestellt wird kannst du sie hier auch als PDF herunter laden: Unregelmäßige Partizip 2 Formen

Verb

Präteritum

Partizip 2

Beispiel

essen

gegessen

Hast du schon Mittag gegessen?

gehen

ging

gegangen

Ich bin gestern nicht zur Arbeit gegangen.

haben

hatte

gehabt

Ich habe den Schlüssel gestern noch gehabt.

helfen

half

geholfen

Hat Leo dir geholfen?

nehmen

nahm

genommen

Hast du dir das letzte Bier genommen?

sein

war

gewesen

Marcel ist heute nicht in der Schule gewesen.

sitzen

saß

gesessen

In der Schule habe ich neben dir gesessen.

sprechen

sprach

gesprochen

Gestern habe ich mit Anna gesprochen.

treffen

traf

getroffen

Gestern habe ich Mark im Supermarkt getroffen.

trinken

trank

getrunken

Wie viel hast du gestern getrunken?

werden

wurde

geworden

Er ist ein Pilot geworden.

befehlen

befahl

befohlen

Mama hat uns befohlen, den Müll rauszubringen.

beginnen

begann

begonnen

Das Spiel hat schon begonnen.

empfehlen

empfahl

empfohlen

Ein Freund hat mir EasyDeutsch empfohlen.

erschrecken

erschrak

erschrocken

Wegen dem lauten Knall, hat er sich erschrocken.

finden

fand

gefunden

Hast du dein Handy gefunden?

gewinnen

gewann

gewonnen

Er hat das Spiel gewonnen.

kommen

kam

gekommen

Anna ist mit dem Zug gekommen.

liegen

lag

gelegen

Das Buch hat vorher auf dem Tisch gelegen.

rufen

raf

gerufen

Ich habe nach dir gerufen!

schwimmen

schwam

geschwommen

Im Training bin ich heute 1500m geschwommen.

singen

sang

gesungen

Als Kind habe ich in einem Chor gesungen.

sinken

sank

gesunken

Das U-Boot ist im 2. Weltkrieg gesunken.

springen

sprang

gesprungen

Er ist vom 10m Turm gesprungen.

stechen

stach

gestochen

Die Wespe hat mich gestochen.

stehlen

stahl

gestohlen

Mir wurde mein Fahrrad gestohlen.

sterben

starb

gestorben

Bei dem Feuer sind 20 Kühe gestorben.

stinken

stank

gestunken

In der Küche hat es nach verfaulten Eiern gestunken.

tun

tat

getan

Das habe ich nicht getan!

verderben

verdarb

verdorben

Die Kartoffeln sind schon alt und verdorben.

werfen

warf

geworfen

Hast du den Ball durch das Fenster geworfen?

zwingen

zwang

gezwungen

Olaf wurde dazu gezwungen.

*  = „en“-Endung, obwohl kein Vokalwechsel in der 2. und 3. Person Singular, Präsens stattfindet.

Kostenloser Download: Unregelmäßige Partizip 2 - Formen

Wenn die Liste nicht richtig dargestellt wird, kannst du dir hier die Liste auch als PDF herunterladen!

Liste: Gemischte Verben

Gemischte Verben nenne ich die Verben, die das Partizip 2 aus der Präteritumform des Verbs bilden. 

Achtung: Die von mir verwendete Definition von „gemischten Verben“ weicht von der Standarddefinition für „gemischte Verben“ ab. Die für Schüler wenig hilfreiche Standarddefinition findest du zum Beispiel hier: https://www.deutschplus.net/pages/Gemischte_Verben_Konjugation

Beispiele:

  • „Der Hund hat ihn gebissen.“ (beißen / biss / gebissen)
  • „Anne ist zu Hause geblieben.“ (bleiben / blieb / geblieben)
  • „Das Haus hat gebrannt.“ (brennen / brannte / gebrannt)
  • „Er hat mit mein Geld gebracht.“ (bringen / brachte / gebracht)

Kostenloser Download: Die 44 wichtigsten gemischten Verben

Lade dir hier die Liste mit den 44 wichtigsten gemischten Verben kostenlos als PDF herunter.

Empfehlung: Kostenloser Unterricht im Email-Grammatikkurs

Sonderangebot: 5 Ebooks geschenkt!

Alle EasyDeutsch-Ebooks - 9 für 4!  (17 x 4 = 68)

Kaufe jetzt 4 Ebooks zusammen und bekommen die anderen 5 kostenlos dazu!  

  1. EasyDeutsch - Deutsche Grammatik
  2. DaF Grammatiktrainer - 300 Übungen
  3. 137 deutsche Präpositionen
  4. Intensivtrainer: Deutsche Präpositionen
  5. 40+ Grammatiklisten - Geschenkt
  6. Nominativ, Akkusativ, Dativ oder Genitiv? - Geschenkt
  7. Intensivtrainer: Deutsche Fälle - Geschenkt
  8. 200+ Seiten Grammatikübungen: Level A1-A2 - Geschenkt
  9. 200+ Seiten Grammatikübungen: Level B1-B2 - Geschenkt

Geschenk annehmen und...

68€ - 151€

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)","hsl":{"h":129,"s":0.99,"l":0.01}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Ebooks jetzt herunterladen!
EBooks EasyDeutsch
__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(50, 135, 200)","hsl":{"h":206,"s":0.6,"l":0.49}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Zur Ebook-Vorschau
>